CAPTain Agilität

CAPTain Agilität ist eine webbasierte Potenzialanalyse zur differenzierten und objektiven Erfassung des Arbeits-und Leistungsstils. Sie gibt Antwort auf folgende Frage: Inwieweit passt das Verhalten einer Person zu den Werten und Prinzipien agilen Handelns?

„Agilität“ ist der Fachbegriff der Stunde, wenn es um Führung und Management geht. 

Agilität meint einen fundamentalen Wandel in den Denk- und Arbeitsweisen der Unternehmen: „Echtes“, freiwilliges Teamwork, hohe Flexibilität und (intrinsische) Eigenmotivation, weitgehend hierarchiefreie Entscheidungen, das „Prinzip Selbstorganisation“, Bereitschaft für Veränderungen, Kooperation in cross-funktionalen Teams, Orientierung an Werten und Sinn („WHY“), Offenheit und Transparenz, Freude am gemeinsamen Lernen, professionelle Kommunikation.

In der Welt der Stadtwerke beginnt die zarte Pflanze „Agilität“ gerade zu wachsen und zu blühen, auch als Reaktion auf die rasanten Veränderungen in der Branche. Agilität ist keine isolierte Idee oder Methode, sondern ein grundlegend neues Konzept von Organisationentwicklung und produktivem Arbeiten. Daher ist es wichtig, dass auch in der Personalarbeit der Faktor „Agilität“ erfasst und berücksichtigt wird.

Genau das leistet CAPTain Agilität – Zukunftskompetenz 

Der CAPTain Agilität, liefert die analytische Basis für Personalauswahl, Personalentwicklung und Führung in der Energiebranche. Alle erfolgskritischen Aspekte sind in das Frageformat eingearbeitet.

Die Testdokumentation und die Auswertungsgespräche bilden eine hervorragende Grundlage für die Zusammenarbeit im Unternehmen, aber auch mit den Kunden, Lieferanten und dem systemischen Umfeld.

In der Auswertung CAPTain Agilität ist ein Anforderungsprofil für erfolgreiches Handeln in agilen Strukturen hinterlegt. Stärken und Entwicklungsfelder werden konkret aufgezeigt.

Erfasste Faktoren:

Flexibilität, Umgang mit Komplexität, Entscheidungskraft, Kreativität, Hierarchieorientierung, Veränderungskompetenz, Positive Fehlerkultur, Kontakt und Kommunikation, Arbeit teilen, Engagement, Initiative, Aktivität

Wer profitiert:
  • Mitarbeiter bei einer ehrlichen Selbstreflexion
  • Führungskraft und Mitarbeiter für ein sehr fundiertes Mitarbeitergespräch
  • Führungskraft, Mitarbeiter und Personalentwickler für die bedarfsgerechte Planung von Personal-Entwicklungs‐Maßnahmen
  • Führungskraft und Personalbetreuer bei der anforderungsgerechten Personalauswahl.
Einsatzbereiche:

Bewerberauswahl, Teamzusammenstellung, Potenzialanalyse, Personalentwicklung

Zielgruppen:

Fachkräfte und Führungskräfte, Mitarbeiter in agilen Strukturen

Frageformat:

183 Paarvergleichsfragen (verfälschungssicher)

Dauer:

30 Minuten

Auf der Grundlage von CAPTain Agilität, kann die Zukunft gestaltet werden: beweglich, hierarchiefrei … agil.