ICBQ

InterCultural Balance Qustionnaire

Der ICBQ liefert ein objektives, neutrales Bild der interkulturellen Basiskompetenz. Bei der Begegnung mit einer anderen Kultur ist entscheidend, wie offen man Fremden gegenüber eingestellt ist, wie empathisch man die Unterschiedlichkeiten der Anderen wahrnehmen kann und wie vernünftig man sein eigenes Verhalten auf neue Anforderungen einstellen kann.

Der ICBQ beschreibt die Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster einer Person in einer für sie fremden Umgebung.

Im Einzelnen werden Einstellung, Wahrnehmung und Verhalten im Umgang mit Fremden unterschieden. Die Auswertung beinhaltet zudem Tipps und Hinweise für die Vorbereitung und Durchführung von Aufenthalten in fremden Kulturen.

Der ICBQ
  • gibt einen aussagekräftigen Überblick über drei zentrale Persönlichkeitsfaktoren, die entscheidend sind, um im interkulturellen Kontext erfolgreich zu sein
  • vermittelt schnell und effizient einen Eindruck über interkulturelle Basiskompetenzen
  • unterstützt die Vorbereitung des Mitarbeiters für einen Auslandsaufenthalt
  • liefert wichtige Informationen für die Mitarbeiterentwicklung um interkulturelle Potentiale und Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen
  • fördert die Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten in interkulturellen Situationen
Kurz-Info
  • Einsatzbereich Potentialanalysen und Personalentwicklung
  • Zielgruppen alle
  • Frageformat 45 Paarvergleichsfragen (verfälschungssicher)
  • Dauer 15 Minuten
  • Investition auf Anfrage